Die Geschichte des REIKI

Dr. Mikao Usui.

Dr. Usui. entdeckte Ende des 19. Jahrhunderts das alte Wissen in 2500 Jahre alten buddhistischen Sutren, Formeln und Symbolen. Unser Reiki Ryoho ist etwas absolut Originelles und nicht mit irgendeinem anderen Weg der Welt zu vergleichen.

Dr. Mikao Usui:
"Ich möchte diese Methode für die Öffentlichkeit verfügbar, dem Wohl der Menschheit dar geben." "Was auch immer geschehen mag, ich möchte, dass der Geist grenzenlos bleibt."

Einer der Schüler Mikao Usuis war Dr. Chujiro Hayashi, ein pensionierter Marineoffizier. Er, der eine Möglichkeit suchte, seinen Mitmenschen zu dienen, traf Dr. Usui und wurde von ihm in REIKI eingeweiht. Dr. Hayashi fühlte eine tiefe Verpflichtung in sich REIKI auszüben.

Dr. Chūjirō Hayashi

Dr. Hayashi war bei der Marine als Arzt tätig und benutzte Reiki um seine Patienten zu behandeln. Dr. Hayashi gründete und unterhielt eine Reiki Klinik in Tokio. Hier behandelte er kranke Menschen. Er dokumentierte alle seine Heilergebnisse. Er war ein erfolgreicher Reiki Meister und Anwender.

Zu Beginn des Krieges zwischen Japan und Amerika sollte Hayashi wieder in die Marine einberufen werden. Als Meister des Reikis entschied er sich allerdings dagegen. Er weihte Hawayo Takata zur Meisterin des Usui Shiki Ryoho. Danach verließ er seinen Körper.

Hawayo Takata

In die Klinik von Dr. Hayashi wurde eines Tages eine junge Frau mit dem Namen Hawayo Takata eingeliefert. Sie war eine Japanerin, geboren und aufgewachsen in Hawaii. Wegen einer schweren Erkrankung fuhr sie nach Japan, um sich dort behandeln zu lassen. Nach Ihrer Genesung wurde Sie die REIKI-Schülerin von Dr. Hayashi und kehrte nach Hawaii zurück.

Hawayo Takata brachte REIKI in die Westliche Welt. Sie lehrte in Amerika, Südamerika und auf Hawaii. Insgesamt bildete sie 22 REIKI Meister aus, bevor sie 1980 starb. Nach ihrem Tode wurde ihre Enkelin Phyllis Lei Furumoto ihre Nachfolgerin.

Phyllis Lei Furumoto

Phyllis ist die Enkeltochter von Hawayo Takata, ihre Großmutter weihte Sie schon als junges Mädchen in Reiki ein. Sie behandelte die Großmutter wenn sie zu Besuch kam. Sie begleitete ihre Großmutter später als Meisterin und arbeitete mit ihr zusammen. Nachdem Hawayo Takata verstarb wurde Phyllis Großmeisterin.

Sie gilt noch heute als Großmeisterin aller REIKI Meister, die in der Tradition des Usui Shiki Ryoho ausgebildet wurden. Viele dieser Schüler sind (organisierte) Mitglieder in der TRA (The REIKI Alliance) oder in der RAD (Reiki Alliance Deutschland e.V.).

Inzwischen wird REIKI von Millionen Menschen auf der ganzen Welt praktiziert.